XS SM MD LG
  • Englisch
  • Deutsch

Öffnungszeiten: Mo – Fr von 8:00 – 16:00
  Kontakt: +49 (0) 391 607 46 0

Alle Beiträge zum Thema: Afrika

Medisa richtet HNO-Klinik in Äthiopien ein

Derzeit richten wir mit Dr. Bethlehem, HNO Ärztin aus dem Unikrankenhaus Mekelle und Dr. Böhme, HNO Ärztin aus Halle, eine HNO-Klinik in Äthiopien ein. Deutsche Ärzte bilden afrikanische Ärzte an den neuen medizintechnischen Geräten aus. Finanziert wird dieses Projekt des Etiopia-Witten e.V. durch Spenden von Ärzten, Kliniken und der Medisa GmbH.

Die Praxis von uns mit folgender Medizintechnik eingerichtet:

  • HNO/ORL Diagnostik-und Therapieeinheit
  • Zeiss Untersuchungs-und OP-Mikroskop
  • BERA Hirnstamm-Audiometrie
  • T-OAE Otoakustisch Emissionen
  • Tympanometer, Rhinomanometer, US-A Bild CENTER der Fa. Homoth
  • SIEMENS Sonoline Ultraschallgerät
  • Klinisches Audiometer
  • Starre Optiken
  • Flex.Naso-Pharyngoskop
  • Satz HNO-Instrumente

Bitte spenden auch Sie für dieses Projekt! Kontodaten sowie Informationen zum Projekt finden sie auf www.etiopia-witten.de

Mehr lesen

Magdeburger schicken Medizintechnik nach Afrika

Die Magdeburger Lokalzeitung ‚Volksstimme‘ berichtete am 27. April 2015:

„[Medisa] unterhält weltweite Geschäftbeziehungen. Es beliefert Krankenhäuser und Arztpraxen mit Medizintechnik, unter anderem mit HNO-Behandlungseinheiten, Ultraschall-Diagnostik-geräten, Zeiss-Mikroskopen, Lungenfunktionstechnik. Über die jüngsten Investitionen berichtet der Chef: ‚Wir haben […] für unser Unternehmen für 20 000 Euro ein Prüfgerät für sicherheitstechnische Kontrollen erworben.'“

Volksstimme Zeitungsausschnitt

Foto: Roland Schödl / Volksstimme

Mehr lesen